Die Elektromobilität schreitet sehr schnell voran, die Anforderungen und Bedürfnisse steigen. Diesem Fortschritt passen wir uns nicht nur an, er treibt uns an! Wir modifizieren und erweitern unsere Dienstleistungsangebote für Sie. Eine wichtige Basis ist Vertrauen. Sie setzen Vertrauen in uns – ein hohes Gut, dass wir mit unseren Kooperationspartnern ebenfalls pflegen und schätzen.

Wir vertrauen auf unseren Partner SMART/LAB. Denn die Mobilität befindet sich im Wandel, zusammen mit SMART/LAB (er)leben wir die Bewegung und freuen uns, als Stadtwerk Teil dieses starken Netzwerkes zu sein.

Die reine Elektrifizierung ist ein wichtiger Teil der Energiewende. Aktuell sind wir mit weiteren 232 Stadtwerke-Partnern dem ladenetz.de-Verbund angeschlossen. Ein starker Verbund, um Sie an 140.000 Ladepunkten europaweit mobil zu halten.

Übrigens:
Die Neuzulassungen mit alternativen Antrieben wachsen von Monat zu Monat stetig – und damit auch die Anforderungen an Ladelösungen für zu Hause, beim Arbeitgeber und unterwegs. Der Bestand an Elektrofahrzeugen ist im Kreis Warendorf um das Dreifache gewachsen! Anfang 2020 waren 435 reine Elektrofahrzeuge zugelassen, Ende 2020 waren es 1.241 – ein Zuwachs von 806! Und bei den Plug-in-Hybriden (PHEV)? Der Bestand stieg auf 770 Fahrzeuge. Ein Zuwachs von 519 im letzten Jahr.

ladenetz